Backup

– aber richtig

Natürlich sichern Sie ihre Daten per Backup. Natürlich sind die Festplatten gespiegelt. Natürlich können Sie weiter arbeiten, wenn der oder die Server ausfallen oder gar der Serverraum abbrennt. Natürlich stört es Ihren Arbeitsablauf nicht, wenn die Internetverbindung unterbrochen ist. Natürlich?

Business Continuity, also die Möglichkeit der Fortführung des Geschäftsbetriebs unter der Berücksichtigung des Eintritts von negativen Ereignissen ist die Basis der Überlegungen die zu Beginn einer Ist-Analyse zum Thema IT-Infrastruktur bzw. IT-Sicherheit stehen.

Mit der Infrastruktur von INCAS, die redundant an unterschiedliche Rechenzentren angeschlossen ist, schaffen wir die Voraussetzungen damit ihre Daten sicher sind. Dabei gehen wir individuell auf ihre Bedürfnisse ein. Denn ein IT-Notfallwiederherstellungskonzept, sprich Disaster Recovery Konzept sieht je nach Anforderung immer unterschiedlich aus. Wie lange darf ein Geschäftsprozess, ein System ausfallen? Wie viel Zeit darf vergehen, bis Infrastruktur – Daten – Nacharbeitung von Daten – Wiederanlauf der Systeme – Wiederaufnahme der Aktivitäten wieder vollständig hergestellt sind?

Wie viel Datenverlust verkraftet ihr Geschäftsprozess? Das heißt wie viel Zeit darf zwischen zwei Datensicherungen liegen? Wie viele Daten dürfen also zwischen der letzten Sicherung und dem Systemausfall liegen?

INCAS setzt hier mit den Produkten von EMC, VMware und Veeam auf die weltweiten Marktführer im Bereich Backup.

Backup

Wie lange dauert es, bis sie wieder arbeiten können, wenn Sie Ihre Daten verlieren? Ein Backup hilft.

Netzwerkschutz (NAC)

Wie gewährleisten Sie, dass nur diejenigen Geräte in Ihr Netz dürfen, die Sie auch kennen?

ISO

Zusammenarbeit kommt von Vertrauen. Langfristige Zusammenarbeit kommt von Qualität. Daher lässt sich INCAS seit über 3 Jahren regelmäßig nach ISO 9001 und ISO 27001 zertifizieren.

Antivirus

(Spam-) Mails gehen täglich in ihrem Unternehmen ein. Mit dem Antivirus-Konzept von INCAS trotzen Sie den Angriffen.

Datensicherheit (DLP)

Wie schützen Sie Ihre Daten vor internen Zugriffen? Wie schützen Sie sich z. B. gegen Datenabfluss von intern?

Firewall

Im Netz werden stündlich tausende von Angriffe auf Netzwerke gestartet, um an Daten oder Geschäftsgeheimnisse zu gelangen.

VPN

Wie binden Sie die zunehmend mobileren Mitarbeiter sicher und zuverlässig in Ihre Netzwerkinfrastruktur ein?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?